Volltextsuche mit SOLR

Professionelle Volltextsuche für kleine und große Installationen

Solr ist die "Serverversion" von Lucene. Solr verwendet die Lucene Search Engine Library und erweitert diese um eine Vielzahl von Funktionen. Mit seinen REST-Schnittstellen und der XML-basierten Konfiguration lassen sich ansprechende Suchlösungen realisieren, bei denen oft keine Zeile Programmcode geschrieben werden muss.

Und hier einige der wesentlichen Features von Solr:

  • Voll funktionsfähiger Search Server "out of the box"
  • Einfache http-Schnittstelle zum hinzufügen von Dokumenten und zur Durchführung von Suchen
  • Umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten per XML
  • Umfangreiche Administrationsoberfläche
  • Zahlreiche funktionale Erweiterungen gegenüber Lucene (z.B. linguistische Textanalyse, Facetting, Caching)
  • Volle Unterstützung von Indexverteilung und Replikation für verteilte Systeme

Solr bietet Entwicklern auf Basis von Standard-Webtechnologien eine mächtige und dabei einfach zu integrierende und zu benutzende Search Engine. Solr setzt dabei konsequent auf Konfigurierbarkeit. Die zahlreichen "out of the box"-Module und die offenen Schnittstellen bieten dabei reichhaltige und effiziente Mittel zum Aufbau von Search Solutions.

Kundenstimme

Andreas Jung/ZOPYX ermöglichte den reibungslosen Übergang von einer überholten Plattform auf das solide und nachhaltige CM-System Plone. Mit dem weitreichenden Know-How von Andreas Jung/Zopyx konnten wir selbst unsere spezifischen Anforderungen im Detail umsetzen und sehen künftigen Erfordernissen äußerst zuversichtlich entgegen.

Michael Marek
Gründer ergonomic::on, Tübingen & Vizepräsident, German UPA, Stuttgart