26.01.2012

Lektürewerkstatt verwendet Produce & Publish

Produce & Publish zur Produktion von Schulmaterialien

Im Schulbuchverlag Lindauer sind die ersten Schulmaterialen im Rahmen des Projekts Lektürewerkstatt für den Einsatz im Lateinunterricht an Schulen erschienen, die mit unserer Produce & Publish Plattform realisiert wurden. Die ersten fünf Bände der Loseblattsammelung Lektürewerkstatt findet man, wenn man auf der Seite des Verlages nach "lektürewerkstatt" sucht (leider wegen Frames nicht verlinkbar).

Die Loseblattsammlung wird im Content-Management-System Plone über einen eigenen Inhaltstyp erstellt und gepflegt. Das erzeugte PDF geht direkt in professioneller Qualität an den Verlag und in die Druckerei. Die Produce & Publish erstellten Werke sind damit auch über die üblichen Buchportale - z.B. auch über Amazon - käuflich zu erwerben.

Referenzen:

 

ZOPYX Limited

Andreas Jung
Charlottenstr. 37/1
D-72070 Tübingen
Tel. +49-7071-793376
www.zopyx.de

Kundenstimme

Für die Webrepräsentation der Gruppen und wissenschaftlichen Projekte am Friedrich-Miescher-Laboratorium setzen wir seit 2005 auf Plone.

Dank Andreas Jungs Expertise konnten auch komplexe Plone-Migrationen in kürzester Zeit abgeschlossen und Plone-Produkte optimal an unsere Bedürfnisse angepasst werden.

Gunnar Rätsch
Gruppenleiter, Friedrich-Miescher-Laboratorium der Max-Planck-Gesellschaft