02.02.2011

Kritische Sicherheitslücke in Plone 2.5-4.0

Kritische Sicherheitslücke in Plone 2.5-4.0 gefunden

In allen Plone Versionen von 2.5 bis 4.0 scheint eine sehr kritische Sicherheitslücke zu existieren.

Für deren Behebung wird am Dienstag, dem 8. Februar 2011 ein Hotfix bereitgestellt.

Es wird dringend empfohlen den Hotfix unmittelbar nach dessen Verfügbarkeit einzuspielen.

Weitere Informationen: http://plone.org/products/plone/security/advisories/cve-2011-0720

Kundenstimme

Für die Webrepräsentation der Gruppen und wissenschaftlichen Projekte am Friedrich-Miescher-Laboratorium setzen wir seit 2005 auf Plone.

Dank Andreas Jungs Expertise konnten auch komplexe Plone-Migrationen in kürzester Zeit abgeschlossen und Plone-Produkte optimal an unsere Bedürfnisse angepasst werden.

Gunnar Rätsch
Gruppenleiter, Friedrich-Miescher-Laboratorium der Max-Planck-Gesellschaft